Regenerative business models
TheDive creates new business models that make our world an even better place to live, rather than destroying it.

The era of companies being solely focused on profits is over. Contemporary business models know they’re embedded within social and environmental systems and care about their well-being, using them as drivers of innovation. We use systemic processes and methods to assist you in transitioning from a profit-only model to a holistic one, while ensuring that a good balance is struck between radicalism and a developmentally-focused approach.

From sustainable to regenerative

Over the past few decades, we’ve stretched the limits of our planet to such an extent that sustainability (in the sense of “doing no further harm”) will no longer be enough. Over the next few decades, the focus will be on designing businesses so they create positive solutions for maintaining ecosystems that are still intact, and regenerating those that are already under strain.

Regenerative—in the business sense—embodies a holistic, systemic approach based on the natural principles of life. In contrast to sustainable business models, regenerative ones go a step further: they focus on the successive restoration of resources and serve the entire ecosystem and the living systems embedded within it.

Organizations who start preparing themselves for this new world now will ensure their ongoing social relevance and continued existence.

The Stellar Approach
The Stellar Approach is how we support you on the path to becoming a regenerative organization.
Learning together
The InterStellar Learning Journey

Join us on a three-day virtual trip where we’ll explore the future of a life-sustaining and regenerative economy together.

Read more
Why regenerative business is the key to organizational development
Dates
from 20. October
Stellar
Denkwoche: Die andere Wirtschaft - Wie sich eine lebensdienliche regenerative Wirtschaft gestalten lässt
Im südwestfranzösischen Château d’Orion werden seit 20 Jahren Denkwochen veranstaltet. Im Jahr 2024 ist Karoline Rütter von Inspiring Minds zusammen mit TheDive Co-Gründer Simon Berkler, Jenny Fadranski und Ben Heinrich Co-Gastgeberin der Trilogie „Leben im Zeitalter des Menschen – Wie der Mensch sich unseres Planeten bemächtigt und – und was es für eine Zukunft in diesem Zeitalter braucht.“

Wir Menschen haben in kürzester Zeit so massiv eingegriffen in das Erd-System, dass unser aktuelles geologisches Zeitalter als Anthropozän bezeichnet wird. Die Konsequenzen sind gravierend – ob Klima-Katastrophe oder Artensterben. Für unser Überleben auf diesem Planeten bräuchten wir dringend global ein gemeinsames konstruktives Handeln, doch die Bedrohung demokratischer Gesellschaften durch Rechtspopulismus und Autokratien oder die nicht-demokratische Macht von Wirtschaftskonzernen macht eine gemeinsame Zukunftsgestaltung nicht gerade leichter.

Und zugleich zeigen sich in vielen Disziplinen und gesellschaftlichen Feldern ermutigende Entwicklungen zukunftsfähiger Ansätze für das gute Leben auf diesem Planeten, die Orientierung und Hoffnung spenden.

Die dritte Perspektive betrachtet die Rolle der Wirtschaft unter dem Titel „Die andere Wirtschaft – Wie sich eine lebensdienliche regenerative Wirtschaft gestalten lässt”.

Bisherige Formen des Wirtschaftens und die ökologischen und sozialen Auswirkungen werden kritisch in den Blick genommen, um dann die Möglichkeiten regenerativen Wirtschaftens zu betrachten. Statt der Ausbeutung und Zerstörung des Planeten ermöglicht diese Art zu wirtschaften, Ressourcen zurückzugeben und unsere Lebensgrundlage zu erhalten.

Die Denkwoche richtet sich an Menschen, die in Unternehmen und Organisationen tätig sind und regeneratives Wirtschaften anwenden wollen; aber auch an Privatpersonen, Bildungsreferent*innen, politisch Interessierte und alle, die sich für Regenerativität begeistern.

Dive deeper
Subscribe to our newsletter